Mittwoch 17 Oktober 2018

Netzwerk-Testszenario

Begriff Definition
Netzwerk-Testszenario

Bei all unseren Tests legen wir besonderen Wert auf Praxisnähe. Aus Erfahrung wissen wir, dass „künstlich" ermittelte Werte, die man beispielsweise durch Benchmarksoftware erhält, oft wenig mit der Praxis zu tun haben. Nichtsdestotrotz nutzen wir im ersten Testabschnitt Benchmarksoftware zum Ermitteln erster Vergleichswerte. Danach testen wir die Geräte in besonders praxisnahen Szenarios.

Benchmarktest

Mithilfe der Benchmarksoftware „Jperf" testen wir drei verschiedene Szenarien. Dem Standardtest, der die einwandfreie Funktion des Netzwerks belegen soll, folgt die Ermittlung der maximal möglichen Geschwindigkeit bei der gleichzeitigen Übertragung von zwanzig Dateien. Zu guter Letzt wird der maximale Datendurchsatz beim Kopieren einer ISO-Datei ermittelt.

Praxistest

Im Praxistest ermitteln wir die „echten" Übertragungsgeschwindigkeiten, die man im täglichen Einsatz erreichen kann. Hierbei verschieben wir zuerst 755Megabyte Bildmaterial (der Inhalt einer CD) von einem PC zum Anderen und messen die dazu benötigte Zeit. Beim nächsten Test wird ein rund 4000Megabyte großer Ordner mit verschiedenen Dateitypen und Größen verschoben. Um eine Limitierung der Übertragungsleistung durch langsame Datenträger auszuschließen, verwenden sowohl das Quell- als auch das Zielgerät eine SSD-Festplatte.

Bilder

0
Geteilt