Freitag 16 November 2018

Neue Arlo Pro 2 mit 1080p, Solarstrom und Alexa-Unterstützung

Neue Arlo Pro 2 mit 1080p, Solarstrom und Alexa-Unterstützung © Netgear
Die neue Arlo Pro 2 soll Videoaufnahmen mit einer Auflösung von 1080p bieten und optional per Solarpanel mit Strom versorgt werden können. Darüber hinaus soll die direkte Anzeige der Videodaten per Amazon® Alexa™ Echo Show und per Amazon FireTV-Stick möglich werden.
 
Die Full-HD-Auflösung der wetterfesten Kamera soll mehr Bilddetails sichtbar machen und vor allem beim Hineinzoomen ins Bild Vorteile mitbringen. Durch die in das Gerät eingebaute Kameralinse wird ein Blickwinkel von 130° ermöglicht. Die Bewegungserkennung soll über eine Zoneneinstellung verfügen, mit der die Erkennungsbereiche vorab festgelegt werden können. Neben den bekannten Arlo-Abos wird es, laut Netgear, auch eine kontinuierliche Videoüberwachung (Continuous Video Recording, CVR) geben, welche per bezahltem Zusatzabo 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche aufzeichnet. IFTTT (Link), Samsung SmartThings® (Link) und Amazon Alexa (Link) sollen auch unterstützt werden. Der Arlo Skill für Amazon Alexa soll Videos per Amazon Echo Show™ (Link) oder per Amazon Fire TV™ (Link) anzeigen können. Laut Netgear reicht zudem ein einfacher Sprachbefehl wie „Alexa, zeige mir die Haustür“ aus, um das gewünschte Kamerabild auf dem Amazon Echo Show™ anzuzeigen.
 
Wie bei der Arlo Pro 1, kommt auch bei der zweiten Variante ein Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz, welcher direkt im Gerät per USB-Port, per optional erhältlicher, externer Ladestation (Link) oder auch mit einem optional angebotenen Solarpanel (Link) nachgeladen werden kann. Die Arlo Pro 2 wird für 279,99 Euro (inkl. 19% MwSt.) erhältlich sein. Die Arlo Pro, Arlo Pro 2 und die kabellose Arlo Kamera werden zudem untereinander austauschbar und miteinander nutzbar sein. Ältere Arlos können also problemlos an die neue Arlo Pro Basisstation angebunden werden. Dies hatten wir bereits in unseren Test zur Arlo Pro 1 (Link) getestet.
Letzte Änderung am Samstag, 16 Dezember 2017 14:49
Neue Arlo Pro 2 mit 1080p, Solarstrom und Alexa-Unterstützung - 5.0 out of 5 based on 11 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie vor dem Nutzen der Kommentarfunktion unsere Datenschutzerklärung, in der wir die Verwendung der erhobenen Daten erläutern. Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie zudem unsere Nutzungsbedingungen an. Den Link zu unserer Datenschutzerklärung und zu den Nutzungsbedingungen finden Sie im unteren Bereich der Seite.

Anzeige
0
Geteilt