Freitag 16 November 2018

EZVIZ stellt smarte Türklingel DP1 vor

EZVIZ stellt smarte Türklingel DP1 vor © EZVIZ
Die EZVIZ DP1 Smart Doorbell soll die Funktion eines klassischen Türspions mit einer Nachtsicht-HD-IP-Kamera, einer Gegensprechanlage, einer Türklingel und einem PIR-Bewegungsmelder vereinen. Neben der lokalen Bedienung per Touchscreen, soll auch ein App-Zugriff aus der Ferne, wie auch per Amazon Alexa und per Google Assistant, möglich sein.
 
Der DP1-Türspion verfügt, laut EZVIZ, über eine eingebaute HD-Kamera mit 720p Auflösung und einer Nachtsichtfunktion mit rund drei Metern Infrarot-Ausleuchtung. Darüber hinaus soll sowohl im Außen-als auch im Innengerät jeweils eine Lautsprecher-Mikrofon-Kombination integriert sein, welche als Gegensprechanlage genutzt werden können. Für eine zuverlässige Bewegungserkennung soll zudem ein PIR-Sensor mit an Board sein. Die Bildausgabe im Innenbereich übernimmt ein abnehmbares 4,3 Zoll-Farb-Touchscreen-Display. Darüber hinaus soll das System auch per Android- oder iOS-App und per Amazon Alexa wie auch Google Assistant benutzt werden können. Die Montage erfolgt dabei wie gewohnt über ein Loch in der Tür, über dass das Außengerät mit dem Innengerät miteinander verbunden werden. Dank einer haltbaren Zinklegierung und hochwertiger Materialien soll die Außenkamera zudem einiges aushalten. Weitere Infos gibt es auf der zugehörigen EZVIZ-Webseite (Link).
 
Letzte Änderung am Freitag, 09 November 2018 09:36
EZVIZ stellt smarte Türklingel DP1 vor - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie vor dem Nutzen der Kommentarfunktion unsere Datenschutzerklärung, in der wir die Verwendung der erhobenen Daten erläutern. Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie zudem unsere Nutzungsbedingungen an. Den Link zu unserer Datenschutzerklärung und zu den Nutzungsbedingungen finden Sie im unteren Bereich der Seite.

Anzeige
0
Geteilt