TP-Link zeigt umfangreiches Produktportfolio

TP-Link zeigt umfangreiches Produktportfolio © Smarthelpers.de
Auf dem TP-Link-Messestand gab es in diesem Jahr einiges zu sehen. Neben zahlreichen Routern, Powerline-Adaptern und Repeatern, stachen vor allem das wachsende Smart Home System wie auch die neuen Smartphones ins Auge.
 
Das TP-Link Smart Home System ist seit der letzten IFA gewachsen. Neben der Smart Home Basis mit integriertem Touchscreen, umfasst das Sortiment nun auch einen Schalt-Zwischenstecker, einen Schalt-Mess-Zwischenstecker, einen Bewegungsmelder, eine Vielzahl an Kameras und einen WLAN-Wandtaster, welcher sich auch mit dem Amazon Alexa-System verstehen soll. Auch bei den Routern gab es einige Neuheiten zu sehen. Besonders hier fiel das neue Markenlogo auf, welches zum 25. Firmenjubiläum, zusammen mit einer neuen Farbgebung, vorgestellt wurde. Auch Powerline-Adapter, Repeater und sogar zahlreiche Zubehörprodukte wurden ausgestellt. Unter der Eigenmarke Neffos gab es auch zahlreiche Smartphones aus verschiedenen Preis- und Leistungsklassen zu sehen. Die Geräte fühlten sich erstaunlich gut an und hatten ein scharfes Display.
Letzte Änderung am Montag, 12 September 2016 11:33
TP-Link zeigt umfangreiches Produktportfolio - 5.0 out of 5 based on 13 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
0
Geteilt