RWE SmartHome integriert Samsung Kameras

RWE SmartHome integriert Samsung Kameras © RWE
Das RWE-SmartHome-System unterstützt ab sofort auch eine Samsung Innen- und eine Außenkamera.
 
Die Full-HD-Kameras sollen mithilfe von Sensoren wie Bewegungsmeldern oder Tür- und Fensterkontakten gesteuert werden können. Sobald diese die Kameras aktivieren, werden Bilder in Full-HD-Auflösung über die RWE-Basis zur Verfügung gestellt. Integrierte Infrarot-LEDs beleuchten auch bei Dunkelheit die Umgebung. Dank der Zwei-Wege-Audiofunktion können die Kameras zudem als Babyfon oder als Gegensprechanlage eingesetzt werden. Die Datenübertragung wird per Wlan gewährleistet. Als Datenspeicher kommen microSD-Karten zum Einsatz. Weitere Informationen zum RWE-SmartHome gibt es hier.
Letzte Änderung am Dienstag, 03 Februar 2015 12:24
RWE SmartHome integriert Samsung Kameras - 4.8 out of 5 based on 11 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Anzeige
Anzeige
0
Geteilt