Panasonic KX-PRX-Serie – Festnetztelefone mit Android OS

Panasonic KX-PRX-Seri Panasonic KX-PRX-Seri ©Panasonic
Panasonic bringt eine neue Serie von Festnetztelefonen, die über ein vollwertiges Android mit Zugang zum Playstore und damit zu sämtlichen Mobil-Apps verfügen.
 
Panasonic KX-PRX150KX-PRX150Ein smartes Heim ist eine feine Sache. Fernseher, Musikanlage, Heizung und sogar Licht lassen sich bequem per App mit einem Wisch vom eigenen Handy aus steuern. Doch was passiert, wenn der Akku nach einem langen Tag mal wieder leer ist? Oder das Handy sich gar nicht im Haus befindet, weil dessen Besitzer unterwegs ist und es noch andere Bewohner gibt, die nicht auf die Smart Home- Funktionen verzichten möchten? Schließlich besteht Deutschland (noch) nicht ausschließlich aus hippen Single-Haushalten. Diese Probleme möchte Panasonic mit seiner KX-PRX-Serie lösen.
 
Die Serie umfasst Festnetz-Smartphones, die über einen 3,5"-Display und Android 4.0 verfügen. Wie ein Tablet ohne 3G-Modul können diese Geräte per WLAN ins Heimnetzwerk integriert werden und alle Funktionen eines Android-Gerätes übernehmen. So können z.B. über die integrierte Frontkamera auch Skype-Telefonate durchgeführt werden. Dank der Ladeschale und einer Standby-Zeit von über einer Woche, sollte das Telefon stets einsatzbereit sein, wenn es benötigt wird.
 
Die etwas sperrig benannte KX-PRX-Serie umfasst zunächst zwei Geräte. Das KX-PRX120 ist Festnetztelefon mit Anrufbeantworter und Internet per WLAN. Das KX-PRX150 bietet zusätzlich noch einen SIM-Karten-Einschub und ist somit Festnetz- und vollwertiges Mobiltelefon in einem.

Quelle: Panasonic Bildrechte: Panasonic

Letzte Änderung am Freitag, 25 April 2014 06:26
Tillmann Eichhorn

Nach seinem 1. Staatsexamen in Deutsch und Geschichte entschied sich Tillmann, dem Ruf der freien Wirtschaft zu folgen. Er hat sich im Hardware-Bereich vor allem mit der Erstellung von Produkttexten, dem Schreiben und Übersetzen von Bedienungsanleitungen sowie dem Redigieren von technischen Texten befasst. Es ist sein erklärtes Ziel, verständliche Texte zu schreiben, die auch höheren ästhetischen Ansprüchen genügen.

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Anzeige
Anzeige
0
Geteilt