Kano - Minicomputer für jeden

Kano - Minicomputer Kano - Minicomputer ©Kano

Klein, leicht und stromsparend - der winzige Kano-Computer soll sowohl bei IT-Nerds als auch bei absoluten Anfängern Interesse wecken.

Das mit rund 100 Dollar recht günstige Selbstbaukit umfasst neben der Raspberry-Pi-Platine auch ein passendes Gehäuse, einen Lautsprecher, alle benötigten Kabel und eine passende Tastatur. Neben der wohnzimmertauglichen Optik sticht das System vor allem durch die mitgelieferte Software hervor. Somit sind keinerlei Programmierkenntnisse erforderlich.

Die Kampagne läuft noch bis zum 19. Dezember. Das Ziel von 100k Dollar wurde bereits in den ersten Stunden erreicht und mit derzeit über 400K Dollar mehr als übertroffen. Wer auch gern einen solchen Stromspar-Computer sein Eigen nennen möchte, der sollte sich allerdings beeilen - die günstigen Angebote werden immer knapper. 

Link: Kano bei Kickstarter.com

Letzte Änderung am Freitag, 25 April 2014 06:27
Kano - Minicomputer für jeden - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Anzeige
Anzeige
0
Geteilt