Inline zeigt Smartphone Objektive und smartes Zubehör

  • Donnerstag, 08 September 2016 11:09
  • geschrieben von 
Inline zeigt Smartphone Objektive und smartes Zubehör © Smarthelpers.de
Am Inline Messestand gab es in diesem Jahr zahlreiche hochwertige Smartphone-Objektive, den AmPEQ-Mobile Kopfhörerverstärker mit integriertem Akku, praktische USB-Adapter und natürlich auch Unmengen von Kabeln zu sehen.
 
Inline hat nun auch hochwertige Optiken für Smartphones im Programm. Neben einem Ultraweitwinkel- (Fisheye), einem Tele- und einem Makroobjektiv wird sogar ein CPL-Filter angeboten, welcher Spiegelungen reduzieren und Blautöne verbessern soll. Die vergleichsweise gute Abbildeleistung der neuen Inline-Smartphone-Linsen erstaunte uns. In der Live-Vorstellung waren zahlreiche Smartphones mit den besagten Linsen bestückt, um die verschiedenen Brennweiten besser darstellen zu können. Besonders das Makroobjektiv gefiel durch seine scharfe, detailreiche Abbildeleistung. Obwohl man keine Ergebnisse einer teuren Profikamera erwarten darf, sind die kleinen, erschwinglichen Aufsteckoptiken super für gutaussehende, scharfe Schnappschüsse geeignet. Fans von gutem Kopfhörersound können sich auf die mobile Version des bereits bekannten AMPEQ-Kopfhörerverstärkers freuen. Der kleine Equalizer bringt nun einen 2200mAh-Akku mit, welcher Strom für bis zu sechs Stunden Musikwiedergabe liefern soll. Vielflieger können ab sofort ihre eigenen Kopfhörer im Flugzeug verwenden. Der neue Inline Slim Kopfhöreradapter führt die zwei getrennten Kinkenanschlüsse zu einer Stereo-Klinkenbuchse zusammen. Über diese sollen dann ganz normale Kopfhörer angeschlossen werden können. Besonders für Filmer und Vielreisende sollte das Slim Audio Spiralkabel interessant sein. Dieses stellt zwei 3,5mm Anschlüsse bereit, welche durch ein ausziehbares Spiralkabel verbunden sind. Filmer mit Bildschirm- oder Mikrofonaufsatz können ihre Geräte somit ohne viel Theater miteinander verbinden und Reisende das Kabel ohne nerviges Aufwickeln in der Tasche verstauen. Der neue 6-Port-Ladeadapter fürs Auto sollte besonders bei Familien gut ankommen. Der Adapter wird wie gewohnt in den Zigarettenanzünder gesteckt, wo er gleich zwei USB-Ports bereitstellt. Über ein extra Kabel wird jedoch gleichzeitig ein weiterer 4-fach-Adapter mit Energie versorgt, welcher bequem am Autorücksitz befestigt werden kann. Somit sollen bis zu sechs Geräte gleichzeitig mit jeweils 5V und maximal 2,4A versorgt werden können. Auch einige USB-Adapter wurden gezeigt.
Letzte Änderung am Donnerstag, 08 September 2016 12:37
Inline zeigt Smartphone Objektive und smartes Zubehör - 5.0 out of 5 based on 6 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
0
Geteilt