CeBIT: Smarthome Fachvorträge auf einen Blick

Cebit - Fachvorträge Cebit - Fachvorträge ©Smarthelpers

Auch 2014 gibt es wieder einige CeBit-Fachvorträge.  Am 13.03.2014 widmet sich, in Halle 13, Stand B43, alles dem Thema Smarthome.

Die Konferenz beginnt um 13 Uhr mit der Einführungsrede durch Dr. Ralph Kasimir Metternich, der zudem die „SmartHome Deutschland e.V.“  vorstellen wird. Halb Zwei übernimmt Prof. Dr. Michael Krödel das Ruder, um über das Thema  "Smart Home - wie viel Intelligenz braucht mein Gebäude?" zu sprechen. Volker Lorentzen zeigt  ab 14 Uhr, wie Smarthome-Produkte der  Firma digitalStrom in Neu- und Altbauten integriert werden können. 30 Minuten später geht es mit Herrn Michael Steiner weiter, der über das „Internet der Dinge“ referieren wird. Dennis Monner stellt um 15 Uhr die Secucloud vor, mit der in Zukunft das schlaue Heim geschützt werden soll.  Besonders vielversprechend hört sich das darauf folgende Thema an. Sascha Böddinghaus stellt um halb vier die Rasperry Pi als Steuergrundlage für Smarthome-Systeme vor. Zum Abschluss referiert Jean C. Kiessling über die QIVICON Smarthome-Plattform. Start ist hier gegen 16 Uhr.

Alles in allem werden viele interessante Themengebiete angesprochen. Die Vorträge werden leider nicht online übertragen, ein Besuch auf der Cebit ist also Pflicht.

 
 
Letzte Änderung am Freitag, 25 April 2014 06:35
CeBIT: Smarthome Fachvorträge auf einen Blick - 5.0 out of 5 based on 4 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
0
Geteilt