Canary zeigt Überwachungskamera mit zahlreichen Sensoren

Canary zeigt Überwachungskamera mit zahlreichen Sensoren © Smarthelpers.de
Überwachungskameras sind normalerweise einzig fürs Aufzeichnen von Videos konzipiert. Canary präsentierte uns auf der IFA eine Kamera, welche neben Bewegungen auch die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und sogar die Luftqualität ermitteln können soll.
 
Die schicke 147°-Kamera kann sowohl per LAN als auch per WLAN ins eigene Netzwerk eingebunden und komplett per App bedient werden. Bei der Vorführung ging die Bedienung per Smartphone zügig von der Hand und auch die Bildqualität des 1080p-Videos konnte sich sehen lassen. Die App zeigte sich klar strukturiert und auf das Nötigste reduziert. Neben dem Button für die Liveansicht konnten auch die Luftfeuchte, Temperatur und die aktuelle Luftqualität abgelesen werden.  Die aufgenommenen Videos landen bei Canary in der Cloud und werden dort für 12 Stunden bereitgehalten. Sollen die Daten länger gesichert werden, muss eins von drei kostenpflichtigen Abos abgeschlossen werden.
Letzte Änderung am Montag, 05 September 2016 12:20
Canary zeigt Überwachungskamera mit zahlreichen Sensoren - 5.0 out of 5 based on 8 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Anzeige
Anzeige
0
Geteilt