Amazon Prime ab sofort mit unbegrenztem Fotospeicher

Amazon Prime ab sofort mit unbegrenztem Fotospeicher © Amazon.de
Bereits Anfang des Jahres wurde das bis dahin eigenständige Lovefilm-Angebot in das Amazon-Prime-Angebot integriert. Neben dem 24h-Lieferservice ist in diesem seitdem auch das Streamen von Filmen und Serien auf Spielekonsolen, Smart TVs, Smartphones und Tablets möglich.
 
Nun erweitert Amazon sein Angebot erneut. Prime Mitgliedern steht ab sofort unbegrenzter Speicherplatz für die eigenen Fotos zur Verfügung. Diese können wahlweise per Browser, per App oder auch per PC-Software hochgeladen werden. Bei Bedarf kann die Sicherung der Fotos sogar automatisiert ablaufen. Befinden sich die Fotos erst einmal in der Amazon-Cloud, kann auf diese von überall zugegriffen werden.
 
Ob sich die Server, auf denen die Fotos gespeichert werden, in Europa oder in einem anderen Bereich der Welt befinden, ist uns nicht bekannt. Hervorragende Schutzmechanismen sollen aber, laut Amazon, für eine hohe Sicherheit sorgen.
 
Mit der Angebotserweiterung ist das Prime-Angebot noch einmal um einiges attraktiver geworden. Ob jedoch jeder private Moment mit der Cloud geteilt werden sollte, das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Letzte Änderung am Mittwoch, 19 November 2014 22:02
Amazon Prime ab sofort mit unbegrenztem Fotospeicher - 5.0 out of 5 based on 9 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Anzeige
Anzeige
0
Geteilt