Wie wir testen - Netzwerkgeschwindigkeit

Wie wir testen - Netzwerkgeschwindigkeit © Smarthelpers

Bei all unseren Tests legen wir besonderen Wert auf Praxisnähe. Daher testen wir sowohl mit Benchmark-Software, also auch mithilfe von einigen praxisnahen Szenarien.

Benchmarktest

Mithilfe der Benchmarksoftware „Jperf" testen wir drei verschiedene Szenarien. Dem Standardtest, der die einwandfreie Funktion des Netzwerks belegen soll, folgt die Ermittlung der maximal möglichen Geschwindigkeit bei der gleichzeitigen Übertragung von zwanzig Dateien. Zu guter Letzt wird der maximale Datendurchsatz beim Kopieren einer ISO-Datei ermittelt.

Praxistest

Im Praxistest ermitteln wir die „echten" Übertragungsgeschwindigkeiten, die man im täglichen Einsatz erreichen kann. Hierbei verschieben wir zuerst 755Megabyte Bildmaterial (der Inhalt einer CD) von einem PC zum Anderen und messen die dazu benötigte Zeit. Beim nächsten Test wird ein rund 4000Megabyte großer Ordner mit verschiedenen Dateitypen und Größen verschoben. Um eine Limitierung der Übertragungsleistung durch langsame Datenträger auszuschließen, verwenden sowohl das Quell- als auch das Zielgerät eine SSD-Festplatte.

Vergleichshardware

Netgear GS105 - Gigabit Switch

Netgear FS605 V2 - Megabit Switch

TP-Link TL-R600VPN V1

Hat Ihnen dieser Ratgeber gefallen?

Wir legen großen Wert auf unabhängige, nützliche Berichterstattung und eine unzensierte Darstellung aller Fakten. Unsere Ratgeber und Artikel helfen Ihnen daher nicht nur bei der Auswahl des für Sie passenden Produktes, sondern auch bei dessen Einbau, der Einrichtung und bei der Optimierung. Damit wir auch weiterhin qualitativ hochwertige Praxisratgeber für Sie verfassen können, benötigen wir Ihre Hilfe. Auf unserer „Unterstützungsseite“ (Link) erfahren Sie, wie Sie uns unterstützen können. Jeder Euro hilft uns dabei, dass Angebot zu erhalten und stetig auszubauen. Ihr Smarthelpers.de-Team.

Letzte Änderung am Sonntag, 24 Januar 2016 21:04
Wie wir testen - Netzwerkgeschwindigkeit - 5.0 out of 5 based on 10 votes
Fabian Richter

Fabian Richter ist ein Technikverrückter der ersten Stunde. Die Kombination aus einem Studium der technischen Informatik mit der früheren Ausbildung zum Anlagenmechaniker ermöglicht ihm eine ganzheitliche Sicht auf nahezu alle Bereiche der Technik. In den letzten Jahren war er im Bereich der Hardwareentwicklung und der technischen PR tätig...

Schreibe einen Kommentar

Durch das Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. (siehe Footer-Menü)

Schnell-Navigation

0
Geteilt